Coronavirus Information der swissconnect ag

Als schnellster und nachhaltigster Kurierdienst der Schweiz nimmt die swissconnect ag eine wichtige Rolle innerhalb der Lieferkette ein. Wir sind uns dessen auch während der aktuellen Lage bewusst und haben Massnahmen getroffen, über welche wir hiermit informieren:

Luzern, 16. März 2020 - Christoph Masoner, Geschäftsleitung

  • Unsere 500 Velo- und 200 Autokuriere stehen Ihnen weiterhin in der ganzen Schweiz zur Verfügung und liefern in der bekannten Geschwindigkeit und Qualität.
  • Alle unsere MitarbeiterInnen, welche nicht zwingend vor Ort sein müssen, arbeiten von zu Hause aus. Sie werden dies nicht bemerken - wir sind wie gewohnt telefonisch und per E-Mail erreichbar.
  • Wir befolgen die Vorgaben der Kantone, des Bundesrates und des Bundesamtes für Gesundheit (Hände waschen und desinfizieren, Abstand halten, usw.). Falls Sie beispielsweise nicht möchten, dass unser Kurier bei der Sendungsübergabe Ihre Räumlichkeiten betritt, haben wir volles Verständnis. Bitte teilen Sie uns Ihre Wünsche mit.
  • Wir unterstützen unsere MitarbeiterInnen mit Kindern bei deren Betreuung – Sie werden davon nichts bemerken.
  • Wir evaluieren die Situation täglich und informieren bei Änderungen.

Mit den getroffenen Massnahmen verfolgen wir drei Ziele:

  • Die Bevölkerung zu schützen.
  • Die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen.
  • Die Lieferketten unserer Kunden aufrechtzuerhalten.

 

Mit unserem nationalen Expresskurierdienst leisten wir einen Beitrag, damit wir diese schwierige Zeit gemeinsam meistern.

 

 

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich:

Christoph Masoner - Co-Geschäftsleiter

 

041 227 20 01 / Mail