Clevere Expresslogistik dank Kombiniertem Verkehr

Kombinierter Verkehr für Schweizer Expresslogistik. Foto: Veloblitz Zürich

Jedes Verkehrsmittel hat seine Stärken. Im Stadtverkehr und in der Agglomeration sind Velos und Cargo-Bikes unschlagbar. Für längere Strecken gibt es die Bahn, und in umliegende Gebiete gelangt man am schnellsten mit dem Auto. Wie ist es, wenn man beim Transport von Expresslieferungen nur die Stärken des jeweiligen Verkehrsmittels nutzt? Das erfahren Sie hier.

Luzern, 7. Januar 2019 - Michael Hauenstein, Leiter Marketing & Verkauf

Nicole pendelt täglich zur Arbeit. Sie hat es mit dem Auto versucht, doch infolge von Staus hat sie viel Zeit verloren. Jetzt ist sie schneller unterwegs. Sie fährt mit dem Velo zum Bahnhof und nimmt dort den Zug. Nicole nutzt den Kombinierten Verkehr, auch multimodaler oder intermodaler Verkehr genannt.

 

So funktioniert der Kombinierte Verkehr

Am Kombinierten Verkehr sind mindestens zwei Verkehrsmittel (z.B. Velo, Zug, Auto) beteiligt. Den grossen Teil der Distanz übernimmt die Bahn. Die restlichen Strecken erfolgen auf der Strasse. Ziel ist es, die Stärken der einzelnen Verkehrsmittel clever miteinander zu kombinieren. So werden Personen und Güter schnell und energieeffizient transportiert. 

Im Personentransport wird der Kombinierte Verkehr bereits seit Langem angewendet, wie das Beispiel von Nicoles Pendleralltag zeigt. Doch man kann so auch Expresssendungen transportieren. Die swissconnect ag ist das einzige Schweizer Unternehmen, das den Kombinierten Verkehr in der Expresslogistik seit über 20 Jahren nutzt.

 

Vorteile des Kombinierten Verkehrs in der Expresslogistik 

Wenn eine dringende Sendung in eine andere Stadt verschickt wird, kommt häufig das Auto zum Einsatz. Dafür wird entweder ein betriebsinterner Kurierfahrer, ein Taxiunternehmen oder Kurierdienste beauftragt. Die Nachteile: Das Auto fährt die Strecke zweimal. Es muss ja wieder zurück. Die Kuriere erleben das Gleiche wie Nicole, als sie mit dem Auto zur Arbeit gefahren ist. Sie stehen lange im Stau und kommen zu spät. Das kostet viel und schadet der Umwelt. (Weitere Infos zum Thema Stau finden Sie hier.) 

Für Pendlerin Nicole ist der Kombinierte Verkehr im «Bahnland» Schweiz sinnvoll. Doch auch beim Versenden von dringenden Sendungen zahlt er sich aus. Wir verfügen über eines der dichtesten Bahnnetze der Welt; die Schweizerischen Bundesbahnen SBB sind das pünktlichste Bahnunternehmen Europas. Die Bahnhöfe liegen in den Stadtzentren. Ausgehend vom Bahnhof liefern Velos die Expresssendungen innert kürzester Zeit aus. Verglichen mit einer Kurierfahrt mit dem Auto ist der Kombinierte Verkehr schneller, umweltfreundlicher und preiswerter. Und: Die lange Rückfahrt entfällt. Die Sendung wird wie bei einem Stafettenlauf weitergereicht, bis sie am Ziel ist. 

Es lohnt sich ökologisch und wirtschaftlich, verschiedene Verkehrsmittel intelligent zu kombinieren. Ob für Nicoles Arbeitsweg oder das Transportieren von Expresssendungen. Genau darauf ist swissconnect aus Luzern spezialisiert. Seit 1999.

 

Jede Expresssendung via Software koordinieren 

Nicole ist selber dafür verantwortlich, dass sie in den richtigen Zug einsteigt und am richtigen Ort wieder aussteigt. Aber wie stellt swissconnect sicher, dass eine Expresslieferung mittels Kombiniertem Verkehr schnell und sicher ans Ziel gelangt? Da mehrere Verkehrsmittel am Transport beteiligt sind, ist das Koordinieren und Überwachen jeder Expresssendung entscheidend. Das Herzstück dabei ist die Software, die swissconnect eigens dafür erstellt hat und ständig weiterentwickelt.  

swissconnect koordiniert jede Expresslieferung von der Auftragsannahme bis zur Auslieferung zentral. Zudem überwacht das Dispositionsteam die Sendungen und korrigiert sie, falls nötig. Rund 700 Kuriere sind für swissconnect in der ganzen Schweiz unterwegs. Sie sind permanent per App oder Telefon in Kontakt mit der swissconnect-Zentrale und können sofort reagieren. Eine schnelle Lieferung und höchste Qualität sind garantiert.

 

Nutzen auch Sie die Vorteile von swissconnect. Wir haben über 20 Jahre Erfahrung in der nationalen Expresslogistik und freuen uns, Sie und Ihre Bedürfnisse kennenzulernen.