Die SBB entscheidet sich für die swissconnect ag

Die SBB setzt beim schweizweiten Versand von Ersatzteilen auf die swissconnect ag. Foto: SBB

Die swissconnect ag hat die öffentliche Ausschreibung der SBB für «nationale Expresslieferungen» gewonnen. Nebst dem guten Preisangebot waren die IT-Kompetenz, die kurzen Reaktionszeiten und die ökologische Liefervariante wichtige Kriterien bei der Auftragsvergabe.

Luzern, 11. Februar 2020 - Michael Hauenstein, Leiter Marketing & Verkauf

 

Ein nationaler Partner für die gesamte Expresslogistik

Die Bundesbahnen suchten einen nationalen Expresstransportdienstleister als Unterstützungsfunktion der internen Instandhaltung von Rollmaterial und Infrastruktur. Transportiert werden vorwiegend dringend benötigte Ersatzteile, welche innert wenigen Stunden ausgeliefert werden müssen. Das Transportgut kann vom kleinen Paket zum Stückgut bis zur über 4’000 kg schweren Spezialsendung alles beinhalten. Publiziert wurde die offizielle Ausschreibung auf SIMAP, der Projektstart erfolgt am 1. Mai 2020.

 

Kurze Reaktionszeiten, IT-Kompetenz und Nachhaltigkeit

Nebst einem guten Preisangebot wurde Wert gelegt auf einen Logistikpartner, der Reaktionszeiten von unter einer Stunde in der ganzen Schweiz bieten kann. Die swissconnect ag ist schweizweit mit über 80 professionellen Kurierbetrieben präsent und dadurch immer schnell vor Ort um die dringenden Sendungen abzuholen und zuzustellen. Als Pionier der digitalen Kurierplattformen betreibt die swissconnect ag seit 2001 eine eigene Logistiksoftware und hat wertvolles IT-Knowhow. Der Datenaustausch zu den Bundesbahnen wird mittels Schnittstelle aus dem ERP-System der SBB direkt in die Logistiksoftware von swissconnect geschehen. Die einzigartige Transportlösung von swissconnect basiert auf der cleveren Kombination mehrerer Transportmittel. Bei längeren Strecken wird die Bahn eingesetzt, auf Kurzdistanzen kommt je nach Gegebenheit das Velo, Cargo Bike oder Auto zum Einsatz. Somit bietet swissconnect nicht nur die jeweils schnellste, sondern auch die umweltfreundlichste Transportlösung aller Expresskurierfirmen in der Schweiz - und das seit über 20 Jahren.

 

Starke Position im nationalen Expresstransport von Ersatzteilen

Praktisch zeitgleich mit dem Gewinn der SBB-Ausschreibung hat swissconnect den vierten Platz am swiss logistics award 2019 gewonnen. Dabei wurde eine einzigartige Logistiklösung für die Firma Schindler AG, den Marktführer für Aufzüge und Fahrtreppen in der Schweiz, präsentiert. Die rund 1’000 Schindler-Servicetechniker bestellen Ihre dringend benötigten Ersatzteile digital via SAP-Applikation im Zentrallager. swissconnect übernimmt den Expresstransport und liefert innert kürzester Zeit direkt zur defekten Anlage, welche so schnellstmöglich wieder instandgesetzt werden kann. Dadurch konnte Schindler in den vergangenen Jahren 17 regionale Ersatzteillager schliessen und auf eine Lagerstätte am Hauptsitz in Ebikon zentralisieren. Diese beiden Projekte unterstreichen die hohe Kompetenz der swissconnect ag für nationale Expresslogistiklösungen von Ersatzteilen.

 

Mehr Informationen zum Swiss Logistics Award 2019 finden Sie hier:

https://swissconnect.ch/blog/swiss-logistics-award-2019/

Nutzen auch Sie die Vorteile von swissconnect. Wir haben über 20 Jahre Erfahrung in der nationalen Expresslogistik und freuen uns, Sie und Ihre Bedürfnisse kennenzulernen.

Kontaktieren Sie uns jetzt:

041 227 20 05 / Mail / Kontaktformular

Bildquellen:

SBB