09. August 2021

Für Expresslieferungen von grossen und schweren Gütern bauen die Post und swissconnect ihre Zusammenarbeit aus

Michael Hauenstein Autor: Michael Hauenstein
Kategorie: Expresslogistik, Technologie

Das Bedürfnis nach schnellen Transporten steigt. Dabei handelt es sich vermehrt um grosse und schwere Güter wie beispielsweise ein Ersatzteil von 200 kg, welches innert kürzester Zeit zum Einsatzort gelangen soll, um den teuren Maschinenstillstand zu beenden. Um den Kunden dafür eine schnelle Lösung zu bieten, welche mit wenigen Klicks buchbar ist, weiten die Post und swissconnect ihre bestehende Zusammenarbeit aus. Im folgenden Text beantworten Peter Krivic, Leiter Swiss-Express «Innight & Tag» der Post und Benjamin Hochreutener, Leiter Vertrieb Strasse bei swissconnect, die wichtigsten Fragen rund um das neue Angebot.

 

Bei dringenden Kurierfahrten von schweren Gütern bis 2’500 kg kommt die Fahrzeugflotte der Post zum Einsatz.
Bei dringenden Kurierfahrten von schweren Gütern bis 2’500 kg kommt die Fahrzeugflotte der Post zum Einsatz.

Kurierfahrten von wenigen Gramm bis 2'500 kg - schweizweit

Seit vielen Jahren sind die Expresslieferungen von swissconnect auch über die Homepage der Post buchbar. Bisher galt das Angebot der schnellen Lieferungen bis zu einem Sendungsgewicht von 30 kg - ab sofort ist es möglich, Expresstransporte bis 2'500 kg direkt online zu buchen. Um dieses schweizweite Angebot zu ermöglichen, arbeiten die Post und swissconnect vertieft zusammen. Die online Preisberechnung und die Buchung des Auftrags findet in der digitalen Kurierplattform von swissconnect statt. Innert maximal zwei Stunden werden die schweren und grossen Güter in der ganzen Schweiz abgeholt – von Kurier-innen und Fahrzeugen der Post. Die Nutzung der Synergien der beiden Logistikprofis deckt ein wachsendes Kundenbedürfnis ab.

Die dringenden Transporte werden in der digitalen Kurierplattform der swissconnect ag erfasst und disponiert
Die dringenden Transporte werden in der digitalen Kurierplattform der swissconnect ag erfasst und disponiert

Peter Krivic, Sie sind Leiter Swiss-Express «Innight & Tag» bei der Post. Welche Kunden sprechen Sie mit dem neuen Angebot «Kurierfahrten bis 2'500 kg» an?

Die Lieferung innert weniger Stunden nimmt eine immer wichtigere Rolle ein, auch bei grossen und schweren Materialien. Es gibt Situationen, da muss es einfach schnell gehen. Beispielsweise bei der Lieferung von Ersatzteilen oder bei Material, welches an einem Event benötigt wird. Hier zählt jede Minute. Die Kunden wollen sich nicht um die Logistik kümmern, sondern fokussieren sich auf ihre Kernkompetenzen. Da kommen wir ins Spiel.

Welche Art von Gütern können transportiert werden und welche Fahrzeuge werden dafür eingesetzt?

Transportiert werden Sendungen auf Paletten oder Rollboxen bis 2’500 kg Gesamtnutzlast. Das maximale Gewicht einer einzelnen Palette liegt bei 450 kg, die Maximalhöhe bei zwei Meter. Unsere Fahrzeuge sind mit Hebebühne ausgestattet, bei Bedarf auch mit Anhänger. Wir fahren immer direkt und auf schnellstem Weg vom Absender zum Empfänger - die Abholung erfolgt maximal zwei Stunden nachdem der Auftrag übermittelt wurde. Unsere Fahrzeugflotte ist in der ganzen Schweiz unterwegs, so sind wir immer Nahe beim Kunden und können schnell reagieren.

Peter Krivic, Leiter Swiss-Express «Innight & Tag» bei der Post
Peter Krivic, Leiter Swiss-Express «Innight & Tag» bei der Post

Benjamin Hochreutener, du bist Leiter Vertrieb Strasse bei der swissconnect ag. Warum braucht es dieses neue Angebot?

swissconnect ist spezialisiert auf Expresslieferungen in der ganzen Schweiz. Seit über 20 Jahren liefern wir Laborproben, Dokumente oder Ersatzteile bis 30 kg in Rekordzeit. Solche schnellen Transporte wickeln wir über unser einzigartiges Transportsystem ab. Wir erhielten zunehmend Anfragen von Firmenkunden, ob wir nicht auch grosse und schwere Güter transportieren können, welche ganz einfach über unsere digitale Kurierplattform in Auftrag gegeben werden können. Das Angebot ist entstanden, weil es ein konkretes Kundenbedürfnis abdeckt.

 

Wie geht jemand vor, der jetzt sofort ein 300 kg schweres Ersatzteil von Zürich nach Davos versenden will?

Im online Preisrechner auf unserer Homepage werden die Postleitzahlen und das Sendungsgewicht eingegeben. Innert Sekunden berechnet unsere Kurierplattform die maximale Auftragsdauer und den Preis. Will die Kundin oder der Kunde das Angebot bestellen, müssen nur noch die genaue Abhol-, Zustell- und Rechnungsadresse angegeben werden. Via Schnittstelle gelangen die Informationen von unserer Logistiksoftware zur Disposition der Post und das passende Fahrzeug wird aufgeboten. Maximal zwei Stunden nach der Bestellung wird die Ware abgeholt und auf schnellstem Weg zugestellt. So einfach und schnell funktioniert das neue Angebot.

Benjamin Hochreutener, Leiter Vertrieb Strasse der swissconnect ag
Benjamin Hochreutener, Leiter Vertrieb Strasse der swissconnect ag
Christoph Masoner
Haben Sie Fragen zum Expresstransport schwerer Güter in der ganzen Schweiz?

Kontaktieren Sie mich. Ob per Telefon, E-mail oder bei einem persönlichen Besuch – ich bin für Sie da.

Christoph Masoner
Vorsitzender der Geschäftsleitung, Key Account Manager
041 244 20 01
E-Mail