14. Februar 2023

Hohe Treibstoffpreise belasten medizinische Laboratorien, welche auf Autokuriere setzen

Michael Hauenstein Autor: Michael Hauenstein
Kategorie: Expresslogistik, Nachhaltigkeit

Diesel- und Benzinpreise sind ein zentraler Kostenfaktor für Unternehmen, welche auf Strassentransporte setzen. Firmen, die im Strassentransportgewerbe tätig sind, geben die stark steigenden Treibstoffpreise jeweils an ihre Kundschaft weiter. Medizinische Laboratorien, welche sich einen internen Kurierdienst leisten, können die stetig steigenden Treibstoffpreise nicht weiterverrechnen. Die internen Kurierdienste kommen zunehmend unter Druck, da es preisgünstigere, ökologischere und schnellere Transportlösungen gibt.  

Hohe Preise für Treibstoff werden längerfristig bleiben

In der Schweiz stiegen die Treibstoffpreise auf ein noch nie dagewesenes Hoch. Die Entwicklung des Preises hängt von verschiedenen Faktoren wie dem Produktpreis, den Transportkosten, dem Wechselkurs des US-Dollars und vom lokalen Wettbewerb ab. Experten rechnen damit, dass wir auch in Zukunft mit höheren Benzin- und Dieselpreisen rechnen müssen. Dies vor allem aufgrund der instabilen wirtschaftlichen Entwicklung, der höheren Inflation und den Lieferkettenunterbrüchen. Aus diesem Grund nimmt der Preis für Strassentransporte laufend zu.

Hohe Treibstoffpreise belasten medizinische Laboratorien, welche auf Autokuriere setzen

Eigener Kurierdienst der Labors kostet viel und liefert mit Verspätung

Einige medizinische Labors leisten sich einen Kurierdienst mit eigener Fahrzeugflotte und eigenen Kurieren. In diesem Falle können die gestiegenen Treibstoffpreise nicht an die Kundschaft weiterverrechnet werden, sondern drücken auf die Marge. Die hauseigenen Kuriere verbringen den Tag auf der Strasse und fahren täglich von Arztpraxis zu Arztpraxis, um Laborproben einzusammeln. Die Strassentransporte werden also immer teurer und gleichzeitig dauern sie immer länger. Grund für die länger dauernden Strassentransporte ist die stetige Zunahme an Stau, da die Schweizer Strassen überlastet sind.

Entwicklung Benzinpreise Schweiz

Schnelle, ökologische und preiswerte Laborlogistik

Um die explodierenden Treibstoffpreise und die wachsende Staubelastung zu umgehen, setzen verschiedenste medizinische Labors auf clevere Transportlösungen für ihre dringend benötigten Laborproben. Dabei ermittelt eine spezielle Logistiksoftware von swissconnect den schnellsten und ökologischsten Transportweg. Die langen Strecken werden mit dem Zug zurückgelegt, die Auslieferung auf der ersten und letzten Meile erfolgt wenn immer möglich durch lokale Velokuriere. Falls dies nicht möglich ist, übernimmt ein Autorkurier diese Kurzstrecken. Welche Schweizer Labors bereits von diesem einzigartigen Transportsystem profitieren und welches die Vorteile sind, erfahren Sie, HIER.

Seit 1999 kombiniert swissconnect verschiedene Transportmittel miteinander und bietet die schnellsten und ökologischsten Lieferungen an
Michael Hauenstein
Suchen Sie einen Partner für den schnellen und ökologischen Transport von Laborproben?

Kontaktieren Sie mich. Ob per Telefon, E-mail oder bei einem persönlichen Besuch – ich bin für Sie da.

Michael Hauenstein
Mitglied der Geschäftsleitung, Leiter Marketing & Verkauf
041 244 20 05
E-Mail