Datenschutz­erklärung der swissconnect ag

 

 

Die swissconnect ag (nachfolgend "Anbieterin") legt grossen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Ihr Vertrauen ist für uns sehr wichtig, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten stets vertraulich und gemäss dieser Datenschutzerklärung sowie den geltenden Datenschutzbestimmungen der Schweiz und der EU bearbeiten. Mit der Nutzung unserer Webseiten stimmen Sie dieser Datenschutzerklärung zu. Für einzelne oder zusätzliche Angebote und Leistungen der Anbieterin können besondere, ergänzende oder weitere Datenschutzerklärungen bestehen. Für Angebote und Leistungen, die ersichtlich durch Dritte oder Partner der Anbieterin erbracht werden, gelten vorrangig deren Datenschutzerklärungen.

1 a: Personenbezogene Daten von natürlichen Personen

Personenbezogene Daten sind konkrete Informationen zu persönlichen oder faktischen Merkmalen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person beziehen. Dazu zählen Daten wie Name, Adresse, E-Mailadresse, Telefonnummer und Geburtsdatum. Daten, die sich nicht direkt mit Ihrer Identität verknüpfen lassen - wie bevorzugte Webseiten oder Zahl der Nutzer einer Seite - gelten nicht als personenbezogene Daten.
Die Anbieterin bearbeitet jene Personendaten, die notwendig sind, um ihre Dienstleistungen und damit zusammenhängenden Leistungen zu gewährleisten bzw. zu erbringen. Die Anbieterin bearbeitet ausserdem jene Personendaten, die Nutzerinnen und Nutzer der Dienstleistung selbst erfassen – beispielsweise um sich für das Kundenportal zu registrieren. Die Anbieterin kann solche Personendaten mit Hilfe von Diensten von Dritten bearbeiten oder durch Dritte bearbeiten lassen sowie an Partner des swissconnect-Netzwerkes weitergeben, die solche Daten zu gleichen Zwecken wie die Anbieterin bearbeiten dürfen.

1 b: Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der Webseiten

Beim Zugriff auf das Angebot fallen weitere Daten, wie unter anderem Datums- und Zeitstempel, verwendete Internet Protocol (IP)-Adressen, Adressen und Namen der abgerufenen Seiten, Angaben zu den verwendeten Betriebssystemen und Browsern sowie allenfalls freigegebene Standortdaten an. Die Anbieterin verwendet solche Daten für die statistische Auswertung der Nutzung des Angebotes und zur Erkennung von technischen Problemen, damit das Angebot kontinuierlich verbessert werden kann. Die Anbieterin identifiziert mit solchen Daten keine Nutzerinnen und Nutzer. Die Anbieterin kann solche Daten mit Hilfe von Diensten von Dritten bearbeiten oder durch Dritte bearbeiten lassen sowie an Partner des swissconnect-Netzwerkes weitergeben, die solche Daten zu gleichen Zwecken wie die Anbieterin bearbeiten dürfen.

1 c: Weitergabe der Daten

Die Anbieterin gibt Personendaten nicht ohne Einwilligung der betroffenen Personen an Dritte weiter. Davon ausgenommen sind gesetzliche Verpflichtungen zur Weitergabe, die Weitergabe, um das Angebot gewährleisten und um Leistungen im Zusammenhang mit dem Angebot erbringen sowie verbessern zu können, die Weitergabe mit Einwilligung der betreffenden Nutzerinnen und Nutzer, die Weitergabe an Partner des swissconnect-Netzwerkes, die solche Daten zu gleichen Zwecken wie die Anbieterin bearbeiten dürfen, und die Weitergabe, um rechtliche Ansprüche durchzusetzen sowie um berechtigte Interessen zu wahren, sofern nicht die Grundrechte oder Interessen der betroffenen Nutzerinnen und Nutzer, die den Datenschutz erfordern, überwiegen.

1 d: Schutz der bearbeiteten Daten

Die Anbieterin trifft angemessene organisatorische und technische Massnahmen, um den Datenschutz und die Datensicherheit zu gewährleisten (vgl.  Technische und organisatorische Massnahmen).

2: Cookies und Zählpixel

Die Anbieterin sowie Dritte können Cookies und Zählpixel (Web Beacons) einsetzen. Cookies und Zählpixel dienen, auch bei solchen von Dritten (Third-Party Cookies), der statistischen Auswertung der Nutzung des Angebotes und zur Erkennung von technischen Problemen, damit das Angebot kontinuierlich verbessert werden kann.
Cookies sind insbesondere kleine Textdateien, die auf den Endgeräten wie beispielsweise auf den PC der Nutzerinnen und Nutzer gespeichert werden. Zählpixel werden bei der Nutzung des Angebotes aufgerufen. Die Anbieterin speichert Cookies sowie Daten im Zusammenhang mit Cookies und Zählpixeln für jene Dauer, die notwendig ist, um das Angebot zu gewährleisten und um Leistungen im Zusammenhang mit dem Angebot erbringen zu können.
Cookies können in den Browser-Einstellungen jederzeit ganz oder teilweise deaktiviert sowie gelöscht werden. Zählpixel können in den Browser-Einstellungen oder mit entsprechenden Browser-Erweiterungen jederzeit blockiert werden. Mit ganz oder teilweise deaktivierten Cookies und blockierten Zählpixeln kann das Angebot allenfalls nicht mehr in vollem Umfang genutzt werden.

3: Dienste von Dritten

Die Anbieterin verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Drittanbieter, einschließlich Google, schalten Anzeigen auf Websites im Internet. Drittanbieter, einschließlich Google, verwenden gespeicherte Cookies zum Schalten von Anzeigen auf Grundlage vorheriger Besuche eines Nutzers auf dieser Website. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Die Anbieterin verwendet Mouseflow, Webanalyse-Tool der Mouseflow ApS, Flaesketorvet 68, 1711 Kopenhagen, Dänemark. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der Analyse dieser Website und ihrer Besucher. Dazu werden Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei dem Webanalyse-Tool Mouseflow werden zufällig ausgewählte einzelne Besuche (nur mit anonymisierter IP-Adresse) aufgezeichnet. Hierbei entsteht ein Protokoll der Mausbewegungen und Klicks mit der Absicht einzelne Website-Besuche stichprobenartig abzuspielen und potentielle Verbesserungen für die Website daraus abzuleiten. Die mit Mouseflow erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) f) DSGVO aus dem berechtigten Interesse an direkter Kundenkommunikation und an der bedarfsgerechten Gestaltung der Website. Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen diese auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhende Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen. Dazu können Sie eine Aufzeichnung auf allen Websites, die Mouseflow einsetzen, global für Ihren gerade verwendeten Browser unter folgendem Link deaktivieren: https://mouseflow.de/opt-out/

4: Benachrichtigungen

Die Anbieterin kann Nutzerinnen und Nutzer per E-Mail und über andere Kommunikationskanäle im Zusammenhang mit dem Angebot benachrichtigen und kontaktieren. Benachrichtigungen können Grafiken oder Weblinks enthalten, die erfassen, ob eine einzelne Benachrichtigung gelesen wurde und welche Weblinks dabei angeklickt wurden. Solche Grafiken und Weblinks erfassen die Nutzung von Benachrichtigungen zur statistischen Auswertung und zur Erkennung von technischen Problemen, damit die Benachrichtigungen kontinuierlich verbessert werden können. Nutzerinnen und Nutzer, die Benachrichtigungen erhalten, können sich jederzeit abmelden und damit der Verwendung der erwähnten Grafiken und Weblinks widersprechen. Davon ausgenommen sind Benachrichtigungen, welche die Anbieterin für die Nutzung des Angebotes als zwingend erachtet.

5: Rechte von Nutzerinnen und Nutzern

Nutzerinnen und Nutzer sowie sonstige Personen, deren Personendaten durch die Anbieterin bearbeitet werden, können schriftlich Auskunft über die Bearbeitung ihrer Personendaten verlangen, ihre Daten berichtigen, löschen oder sperren lassen, und Widerspruch gegen die Bearbeitung ihrer Personendaten erheben. Die Anmeldung solcher Ansprüche und Auskünfte gemäss Datenschutzrecht hat per Briefpost an den Datenschutzbeauftragten der Anbieterin an folgende Adresse zu erfolgen: swissconnect ag / Datenschutzbeauftragter / Herr Fabio Christen / Güterstrasse 3 / Postfach 4254 / 6002 Luzern.

6: Änderung der Datenschutzerklärung

Der Inhalt unserer Datenschutzerklärung wird regelmässig überprüft. Der Anbieter behält sich das Recht vor, die Datenschutzerklärung jederzeit abzuändern. Bitte informieren Sie sich regelmässig von sich aus über Veränderungen.

Technische und organisatorische Massnahmen

Die nachfolgend aufgeführten Massnahmen sind allgemeiner Natur und gelten, sofern nicht in einem Vertrag davon abweichende Massnahmen vereinbart wurden. Findet die Datenverarbeitung durch Dritte statt, wird mittels eines entsprechenden Vertrags zur Auftragsverarbeitung sichergestellt, dass der Dritte vergleichbare Massnahmen trifft und einhält.

1 a: Zutrittskontrolle

Die von der Anbieterin eingesetzten Rechenzentren entsprechen den höchsten Sicherheitsanforderungen. Der Zutritt ist nur einem ausgewählten, bekannten Personenkreis erlaubt.

1 b: Zugangskontrolle

Der Zugriff auf die Systeme der Anbieterin erfolgt mit personalisierten Benutzerkonten. Bei fehlerhafter Authentisierung wird das Konto zuerst temporär und nach weiteren Fehlversuchen permanent gesperrt. Alle Login-Versuche werden geloggt. Der Zugriff von aussen ist durch Firewall-Systeme abgesichert.

1 c: Zugriffskontrolle

Die Berechtigungen auf den Systemen werden in Gruppen strukturiert. Die einzelnen Mitarbeiterkonten erhalten eine oder mehrere Gruppen zugewiesen, die für die Ausführung der Rolle des jeweiligen Mitarbeiters nötig sind. Die Gruppen sind so strukturiert, dass nur auf die Daten zugegriffen werden kann, die für die Erfüllung der Aufgabe nötig sind.

2 a: Weitergabekontrolle

Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten findet nur mit Zustimmung des Betroffenen oder gestützt auf eine rechtliche Pflicht statt.

2 b: Eingangskontrolle

Die Systeme der Anbieterin im Allgemeinen und die Systeme, welche persönliche Daten verarbeiten im Besonderen, protokollieren Zugriffe & Ereignisse (Logins, Logouts, Änderungen, etc.).

3 a: Datenschutzfreundliche Voreinstellungen

Die Prinzipien von „Privacy by Design“ und „Privacy by default“ beim IT-Betrieb und bei der IT-Entwicklung werden berücksichtigt.

3 b: Auftragskontrolle

Es erfolgt keine Auftragsverarbeitung ohne entsprechende Weisung des Auftraggebers, z.B.: Eindeutige Vertragsgestaltung, formalisiertes Auftragsmanagement, strenge Auswahl des Dienstleisters, Vorabüberzeugungspflicht, Nachkontrollen.

Fabio Christen
Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie mich - ob per Telefon, E-mail oder bei einem persönlichen Besuch – ich bin für Sie da.

Fabio Christen
Co-Geschäftsleiter
041 227 20 02
E-Mail