27. Juni 2019

Eco Performance Award

Michael Hauenstein Autor: Michael Hauenstein
Kategorie: Expresslogistik, Nachhaltigkeit, Technologie

Die swissconnect ag gehört zu den Finalisten der wichtigsten europäischen Auszeichnung für Nachhaltigkeit in der Transport- und Logistikbranche

Der Eco Performance Award ehrt Unternehmen, die ökonomische, ökologische und soziale Aspekte in Einklang bringen. Neben dem wirtschaftlichen Erfolg und dem Einsatz für den Umweltschutz wird auch das Engagement für die eigenen Mitarbeiter und die Gesellschaft honoriert. Über 100 Bewerber aus ganz Europa haben sich um die wichtige Auszeichnung beworben - swissconnect wurde als Finalist der Kategorie «mittelständische Unternehmen 2019» nominiert.

Eco Performance Award Finalist 2019, Kurierdienst swissconnect

Die multimodale Kurier-Plattform der swissconnect ag stellt eine Nachhaltigkeits­innovation in Europa dar und gilt mit Ihrem Konzept als Pionier. Durch die Kombination "Velo-Bahn" ermöglicht sie eine fast CO2-neutrale Transportleistung. Besonders bemerkenswert ist die ICT-Plattform zur Abwicklung ihrer Dienstleistungen zusammen mit 80 Kurierbetrieben und 10 Bahnunternehmen.

Prof. Dr. Wolfgang Stölzle Geschäftsführender Direktor Institut für Supply Chain Management Universität St. Gallen, Vorsitzender der Jury des Eco Performance Awards

Mehrstufiger Bewerbungsprozess mit Preisverleihung in München

Die sieben Finalisten aus drei Ländern durchliefen allesamt einen mehrstufigen Bewerbungsprozess, wobei die einzelnen Firmen genau durchleuchtet und die Nachhaltigkeitsleistung über drei Dimensionen (ökonomisch, ökologisch, sozial) bewertet wurden. Die Preisverleihung fand während der weltweit wichtigsten Messe für Logistik und Transport am 5. Juni 2019 in München statt. Die Kategorie «mittelständische Unternehmen» wurde von der Firma Rigterink Logistik GmbH & Co. KG aus Deutschland gewonnen - herzliche Gratulation!

Wir von swissconnect sind stolzer Finalist und freuen uns, dass unsere Bemühungen der vergangenen 20 Jahre im Bereich der nachhaltigen Expresslogistik, verbunden mit unserer digitalen Kurier-Plattform, auf internationaler Ebene honoriert werden.

Prof. Dr. Wolfgang Stölzle, Geschäftsführender Direktor Institut für Supply Chain Management Universität St. Gallen, Vorsitzender der Jury des Eco Performance Awards
Prof. Dr. Wolfgang Stölzle, Geschäftsführender Direktor Institut für Supply Chain Management Universität St. Gallen, Vorsitzender der Jury des Eco Performance Awards
Christoph Masoner
Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie mich - ob per Telefon, E-mail oder bei einem persönlichen Besuch – ich bin für Sie da.

Christoph Masoner
Co-Geschäftsleiter, Key Account Manager
041 227 20 01
E-Mail