Schweizweiter Expresstransport von medizinischem Untersuchungsmaterial

Die Untersuchung von Probenmaterial bei der Viollier AG ist notwendig, um Patienten und ihren behandelnden Arzt erfolgreicher und sicherer in Prävention, Diagnose und Therapie zu machen. Mit einem umfassenden Sortiment von über 2'500 Analysen ist das Familienunternehmen Viollier AG in der Schweiz führend in der Labormedizin. Um das Probenmaterial schnell und sicher ins Laborcenter in Allschwil zu transportieren, arbeitet die Viollier AG, nebst seinem eigenen Kundendienst und anderen Transportpartnern, seit rund 20 Jahren mit swissconnect, dem schnellsten und nachhaltigsten Kurierdienst der Schweiz zusammen.

Der schnelle, sichere und ökologische Transport von medizinischem Probenmaterial ist zentral für uns. Dank der Zusammenarbeit mit swissconnect treffen die Laborproben aus der ganzen Schweiz innert kürzester Zeit bei uns ein. Wir analysieren diese und übermitteln den Befund in Rekordzeit an unsere Kunden - und das 24/7.

Leonardo Simone Leiter Kundendienst Viollier AG

Labordiagnostik als Basis klinischer Entscheide

Eine schnelle und präzise Labordiagnostik ist die Basis für ca. 70% der klinischen Entscheide. Damit eine Befundübermittlung an den Patienten bzw. an den behandelnden Arzt so schnell als möglich geschieht, ist der rasche Transport des medizinischen Probenmaterials vom Entnahmeort in das nächstgelegene Labor der Viollier AG entscheidend. Die Analysenresultate stehen in der Regel in weniger als 90 Minuten nach Eintreffen der Probe resp. nach der Nachverordnung zur Verfügung. Rund 110 Kundendienstmitarbeitende der Viollier AG holen täglich eine grosse Anzahl verschiedener Proben bei Ärzten und Spitälern in der ganzen Schweiz ab. Sobald die regionalen Kundendiensttouren abgeschlossen sind, werden die Analysen an diversen Orten in der Schweiz auch an swissconnect-Kuriere übergeben. Diese sorgen dafür, dass das Probenmaterial schnell, sicher und ökologisch mit dem Zug transportiert wird, um anschliessend im weltweit modernsten Laborcenter analysiert zu werden.

Labor der Viollier AG in Allschwil
Labor der Viollier AG in Allschwil

Kundennähe und digitale Lösungen als Wettbewerbsvorteil

Die über 700 Mitarbeitenden der Viollier AG sind nebst dem Laborcenter in Allschwil an 37 weiteren Standorten in der ganzen Schweiz präsent. Das Customer Service Center steht den Kunden 24/7 mit Rat und Tat zur Seite und organisiert unter anderem auch Notfalltransporte für speziell dringendes medizinisches Untersuchungsmaterial. Dafür bestellen die Mitarbeitenden der Viollier AG im Kundenlogin der swissconnect ag digital einen Kurier, welcher die Expresslieferung innert kürzester Zeit abwickelt. Für die labormedizinische Verordnung bietet die Viollier AG ihren Kunden mit v-consult eine vollintegrierte digitale Lösung an, wodurch Prozesse optimiert und beispielsweise standort- und zeitunabhängig auf die Laborresultate zugegriffen werden kann. Dadurch erhalten die Kunden den jeweiligen Befund so schnell und einfach als nur möglich.

Laborstrasse der Viollier AG in Allschwil
Laborstrasse der Viollier AG in Allschwil

Nachhaltigkeit als wichtiges Element

Nebst der Geschwindigkeit legen beide Firmen seit ihrer Gründung grössten Wert auf die Nachhaltigkeit. Dies zeigt sich nebst der engen Zusammenarbeit, welche seit rund 20 Jahren besteht, auch bei der nachhaltigen Expresslieferung der Laboranalysen. So haben die vier Kinder des Firmengründers, Dr. med. Georges Viollier bereits im Jahre 1953 das Probenmaterial aus den Milchkästen mehrerer Basler Ärzte abgeholt und nach Hause ins Labor gebracht – mit dem Velo. swissconnect setzt seit der Gründung im Jahre 1999 auf schnelle und ökologische Transportlösungen. Auf längeren Strecken wird die Bahn eingesetzt und für Kurzstrecken kommt das Velo, Cargovelo oder Auto zum Einsatz – je nach geografischer Gegebenheit. Durch dieses einzigartige Transportsystem konnten bei allen Eilsendungen, welche swissconnect im Jahre 2018 für Viollier AG abwickeln durfte, ganze 564'435 kg des schädlichen Treibhausgases CO2 eingespart werden - das entspricht einer Einsparung von rund 225'774 Liter Erdöl. Der CO2-Rechner von swissconnect ermittelt dabei die Menge CO2, welche bei einer herkömmlichen Autolieferung anfallen würde und vergleicht diese mit dem Wert, welcher durch das clevere swissconnect-Transportsystem anfällt.

Das 1953 in Basel gegründete Familienunternehmen Viollier AG ist Schweizer Leader in Labormedizin und bietet ein umfassendes Sortiment von über 2‘500 Analysen. Im Laborcenter in Allschwil, welches weltweit als modernstes seiner Art gilt, und in 37 weiteren Standorten beschäftigt die Viollier AG über 700 Mitarbeitende.

Christoph Masoner
Suchen Sie einen Partner für die schweizweite Expresslogistik von medizinischem Probenmaterial?

Ob per Telefon, E-mail oder bei einem persönlichen Besuch – ich bin für Sie da.

Christoph Masoner
Co-Geschäftsleiter, Key Account Manager
041 227 20 01
E-Mail